deutschenglishsuomiitaliano

Weitere Berichte

Netzqualität:

5-10KV/µs Spikes und Transienten im Versorgungsnetz sind keine Ausnahmen mehr!

 

So sieht es in unserem Versorgungsnetz aus!!!


Und dann ist da noch das Thema der Netzqualität

Dazu ein Beispiel:........................................

Handelsübliche Bauelemente, wie X2 und Y2 - Kondensatoren können mit einem maximalen dU/dt von bis zu 150V/µs beaufschlagt werden. Energieimpulse von diesen Größenordnungen sind der wesentliche Grund für Anlagenbeeinflussungen und Komponentenzerstörungen von Netzparallel betriebenen Anlagen und Geräten. Fehler und Ursachen werden in den seltesten Fällen gefunden, denn die Geräte- u. Anlagenausfälle erfolgen je nach Netzbelastung sehr sporadisch und unterliegen keinem Erkennungsprofil. Oftmals werden die defekten Komponenten einfach getauscht. Das betrifft teuere und zum Teil auch vorbildlich geschütze Anlagen ebenso wie EVG's (Elektronische Vorschaltgeräte) in der Beleuchtungsenergie, Steuerungen, Transformatoren u.v.m. 

Bajog electronic wurde als EMV - Spezialist in den letzten 10 Jahren von 621 Betrieben um Hilfe gebeten und wir in fast allen Fällen die oben benannte Ursache festgestellt und Abhilfe geschaffen. 

Wie kommen diese energiereichen Störeinflüsse zustande? 

 

                                                                  ..............mehr zum Thema Netzqualität und Smart Grid